Datenschutzerklärung


Präambel

Die optivo GmbH hat höchste Anforderungen an den Persönlichkeitsschutz, Datenschutz und die Datensicherheit. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte die optivo GmbH umfassend darüber informieren, wie mit personenbezogenen Daten der Nutzer verfahren wird.

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit auf den optivo-Websites unter www.optivo.com/de/footer/datenschutz abgerufen, ausgedruckt sowie heruntergeladen bzw. gespeichert werden.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der optivo GmbH, die unter www.optivo.com/de/footer/agb abrufbar sind. 


§ 1    Geltungsbereich und verantwortliche Stelle

  1. Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang von optivo mit personenbezogenen Daten der Besucher der Websites von optivo. 
  2. Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung (im Folgenden: Datenverwendung) im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist die optivo GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin (im Folgenden: optivo). Nähere Angaben zum optivo finden sich im Impressum der Website.

§ 2    Grundlagen

  1. optivo verpflichtet sich, die Privatsphäre der Besucher und Nutzer der optivo-Websites zu schützen und deren persönliche Daten ausschließlich nach Maßgaben des einschlägigen Datenschutzrechts und dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.
  2. Die Mitarbeiter von optivo werden regelmäßig auf das Datengeheimnis verpflichtet. Grundlage hierzu sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

§ 3    Datenverwendung beim Besuch der optivo-Websites

  1. Die optivo-Websites können besucht werden, ohne dass der Besucher Angaben zu seiner Person machen muss.
  2. Im Rahmen der Verbindungsherstellung und –erhaltung via Internet zwischen abrufendem Rechner des Besuchers und angefragtem Rechner von optivo werden folgende Daten gespeichert: Zeitpunkt des Seitenabrufs, Länge des Besuchs, abgerufene Domain, Returncode und abgerufene Datei.
  3. Zu Zwecken der Statistik (Web-Analyse) und der technische Umsetzung der optivo-Websites werden u.g. Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Der Umgang mit Cookies kann im Browser eingestellt werden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der optivo-Website eingeschränkt sein.

§ 4    Google Analytics

  1. Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.   
  2. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor Übertragung von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum um die letzten 8 Bit gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
  3. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  4. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem unterbinden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Einen Link zum Deaktivieren finden Sie hier am Ende dieser Seite. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.
  5. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

§ 5    Google Remarketing

  1. Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“), welche es ermöglicht Ihnen dem Google-Werbenetzwerk entstammende interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dazu werden in Ihrem Browser sogenannte Cookies gespeichert. Dabei handelt es sich um Textdateien die eine Wiedererkennung in Folge eines Websitebesuches ermöglichen, sofern eine Website dem Werbenetzwerk von Google angehört. Dadurch kann Ihnen Werbung angezeigt werden, die sich auf Inhalte der Websites bezieht, die Sie in der Vergangenheit bereits aufgerufen haben. Im Rahmen des Remarketings erhebt Google nach eigenen Angaben keine personenbezogenen, sondern lediglich pseudonymisierte Daten. 
  2. Falls Sie die Funktion von Google Remarketing nicht wünschen, können Sie diese unter folgendem Link ganz einfach deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

§ 6    Google Adwords Conversion Tracking

  1. Diese Website nutzt „Google AdWords“ und in Verbindung damit auch das Google AdWords Conversion-Tracking. Google Conversion Tracking ist ein Analyse-Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Mit einem Klick auf eine Anzeige, die von Google geschaltet wird, wird auf Ihrem Rechner ein Cookie für das Conversion-Tracking abgelegt. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Weiterhin verlieren die Cookies nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden, wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Dadurch wird verhindert, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. 
  2. Mit den Informationen, die durch das Conversion-Cookie eingeholten werden, werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt, die das Conversion-Tracking nutzen. Kunden erfahren lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf einer Seite waren, die das Conversion-Tracking-Tag nutzt. Dabei werden keine Informationen an Adwords-Kunden weitergegeben, mit denen man Nutzer persönlich identifizieren lassen kann. Sie können dieser Nutzung hier widersprechen, wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen wollen. Mit der entsprechenden Einstellung Ihrer Browser-Software, können Sie außerdem bereits das automatische Setzen von Cookies verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit) oder einstellen, dass lediglich Cookies von der Domain „www.googleleadservices.com“ blockiert werden. Dadurch werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ , https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de sowie http://www.google.de/policies/privacy/

§ 7    Einbindung von Social Media

  1. Zum Teilen von Inhalten der optivo-Websites mit Nutzern von Social Media Platt-formen („soziale Netzwerke“), stellt optivo auf seinen Websites sog. Sharing Buttons von AddThis zur Verfügung. Addthis ist ein Dienst der AddThis LLC, 8000 Westpark Dr., Suite 625, McLean, VA 22102. 
  2. Sharing Buttons sind verlinkte Symbole oder Logos von Internet-Plattformen oder  Diensten, die dem Nutzer durch Drücken der Buttons ermöglichen, Inhalte der Ursprungsseite (optivo-Websites) an eine Zielseite oder andere Empfänger zu senden.
  3. AddThis verwendet Cookies, die folgende Informationen enthalten: Browsertyp, Browser-Sprache, Datum, Uhrzeit und ggf. die Such-Maschine, die zu der Seite geführt hat.
  4. Personenbezogene Daten werden verwendet, wenn und soweit ein Besucher diese bei der Nutzung der Buttons übermittelt. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Besucher über die AddThis-Leiste eine Nachricht versendet und dazu seine E-Mail-Adresse und die des Empfängers sowie ggf. eine zusätzliche Nachricht für den Versand eingibt. Die vom Nutzer getätigten Eingaben sind für die Empfänger der Nachrichten und ggf. das soziale Netzwerk sichtbar. Die Informationen werden von AddThis für keinen anderen Zweck genutzt und auch nicht mit anderen Informationen zusammengeführt.
  5. Der Umgang mit den personenbezogenen Daten in den sozialen Netzwerken wird von deren Betreibern in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärungen u.a. geregelt.

§ 8    Datenverwendung bei Anmeldung und Ticketkauf für den Berlin Email Summit  

  1. Der Kauf von Tickets für den Berlin Email Summit erfolgt über unseren Service-Partners XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg (XING) mittels dessen Service XING EVENTS und setzt die Eingabe von personenbezogenen Daten in die jeweiligen Felder des Bestellformulars voraus. Die Daten werden dann zur Vertragserfüllung an optivo übermittelt. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Durchführung des Vertragsverhältnisses, insbesondere zur Abwicklung des Kaufs sowie zur Durchführung des Events selbst. optivo wird dem Nutzer in zeitlichem Zusammenhang zum Event weitere Informationen zu diesem wie etwa Anfahrtswege, Ablaufpläne oder Terminänderungen per E-Mail zusenden. Der Kauf erfordert folgende Daten: Name, Vorname, Firma, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Zahlungsdaten. Weitergehende Daten werden nicht erhoben. 
  2. Anstatt seine Daten manuell einzugeben, kann der Teilnehmer diese auch aus seinem bestehenden XING Profil einspielen. Hierzu muss der Button „Daten Aus XING Profil Übernehmen“ betätigt werden. Hierbei werden optivo die zur Anmeldung erforderlichen Daten von XING übermittelt. Gleichzeitig sendet optivo Informationen über den Besuch und die Teilnahme am Event an XING, insbesondere erfolgt eine Aufnahme in die öffentlich einsehbare Teilnehmerliste. Auf diese Datennutzung wird der Teilnehmer vor Verwendung des XING - Logins hingewiesen und muss hierin einwilligen.
  3. Erfolgt der Ticketkauf bei gleichzeitiger Anmeldung im eigenen Nutzerprofil auf XING, wird der Teilnehmer automatisch auf der dort öffentlich einsehbaren Teilnehmerliste der Veranstaltung genannt. Als Teilnehmer haben Sie selbst die Möglichkeit, Ihre Daten von der Teilnehmerliste zu entfernen oder optivo sowie XING EVENTS diesbezüglich zu kontaktieren
  4. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung XING EVENTS: https://de.amiando.com/legal/privacy/

§ 9    Datenverwendung bei Nutzung der Kontaktformulare

  1. Die Nutzung der Kontaktformulare setzt eine freiwillige Eingabe von personenbezogenen Daten voraus. Durch Verwendung des Kontaktformulars erklärt sich der Nutzer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten durch optivo zu Zwecken der elektronischen Korrespondenz einverstanden.
  2. Die Nutzung kann die Angabe folgender Daten erfordern: Name, Vorname, voll-ständige Anschrift, E-Mail-Adresse,  Unternehmensbezeichnung, monatliches Versandvolumen

§ 10    Datenverwendung bei Teilnahme an Abstimmungen

  1. Für die Erstellung und den Betrieb von Online-Abstimmungen nutzt optivo die Dienste der Polldaddy Ltd., Institute of Technology - Business Innovation Center, Ash Lane, Sligo, F91 YW50, Irland (im Folgenden: Polldaddy). Bei der Teilnahme an der Abstimmung werden die folgenden Daten des Nutzers an Polldaddy übertragen: seine Auswahl, seine IP-Adresse, Informationen zu seinem Betriebssystem und verwendeten Browser sowie Datum und Zeit der Wahl. Diese Daten werden im System von Polldaddy gespeichert und sind allein optivo zugänglich. Gleichzeitig wird bei Abstimmung ein Cookie auf dem Computer des Nutzers gesetzt, dass sicherstellen soll, dass keine erneute Stimmabgabe erfolgt

§ 11    Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

  1. Personenbezogene Daten des Nutzers werden im Zusammenhang mit der Nutzung der optivo-Websites lediglich in dem in dieser Datenschutzerklärung genannten Umfang an Dritte weitergeben. 
  2. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers kommt nur in Betracht, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder es zur Durchsetzung der Rechte von optivo, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

§ 12    Datensicherheit

  1. Die Übertragung der ggf. vom Besucher übermittelten Daten wird mittels SSL verschlüsselt, und zwar AES-256 (Symetric cipher), 256 bit (Symetric key length), RSA mit 1024 bit (Public key length). Sofern der eingesetzte Browser die vorgenannten Spezifikationen nicht verarbeiten kann, wird mit einer „starken Verschlüsselung“ übertragen.
  2. optivo sichert seine Websites und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

§ 13    Berichtigung, Sperrung oder Löschung
Der Betroffene hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

§ 14    Ansprechpartner für den Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wendet sich der Betroffene an:
Datenschutzbeauftragter
Rechtsanwalt Stephan Becker
E-Mail: kontakt@rechtsanwalt-becker.eu 
Telefon: +49 (0) 30 - 35 12 47 - 70
Fax: +49 (0) 30 - 35 12 47 - 71
Harry-S.-Truman-Allee 8, 14167 Berlin-Lichterfelde


§ 15    Newsletter

  1. Bei Anmeldung für den Newsletter von optivo willigt der Nutzer ausdrücklich in die Erhebung und Nutzung der Daten ein, die der Nutzer zum Versand des Newsletters macht.
  2. Zum Versand des Newsletters werden die E-Mail-Adresse sowie ggf. der Name und Vorname des Nutzers verwendet.
  3. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich.

    Stand: 25.04.2017

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren